Ausgezeichneter 2. Platz bei Käsekenner–Challenge

Silberne Käseharfe für die Tourismusschulen St. Johann in Tirol

Am 22.10 und 23.10.2015 fand in der Tourismusschule Oberwart die Käsekenner–Challenge Österreich statt. Die 27 teilnehmenden Schulen durften sich mit je 2 Schülern zum Wettbewerb anmelden, die Tourismusschulen aus St. Johann wurden zu diesem intensiven Wettkampf Jasmin Adriouch (3HT) und Nick Stainer (3HB) entsandt. Bestens ausgebildet von Kollegin Beatrix Frenzl sowie betreut von Harald Weidacher, stellten sich beide Schüler in den Bereichen Sensorik, Käsewissen und der Präsentation eines Käsewagens mit Fachgespräch einem fünfköpfigen Jurorenteam aus der Wirtschaft. In allen Bereichen konnten die beiden Schüler ihr Wissen und Können perfekt präsentieren.

Auch der gesellschaftliche Teil mit Unterbringung in der „Avita Therme“ und einem fünfgängigen Galadinner mit Weinbegleitung war für die Teilnehmer ein Erlebnis.

Harald Weidacher, Obmann des österreichischen Käsesommeliervereins und Fachlehrer an den Tourismusschulen am Wilden Kaiser, gratulierte den beiden Silbermedaillen-Gewinnern und bedankte sich bei Schulleiter Ing. Mag. Klaus Steidl, Fachvorständin Marianne Unterrainer, BEd, sowie dem Elternverein für die Unterstützung.

(v.l.n.r.) Nick Stainer, Fachlehrer Harald Weidacher und Jasmin Adriouch.

Zurück